Musik wird Licht

kompakt und smart

Ein smartes Lichtorchester

Klassische Lichtorgeln gibt es schon seit Jahrzehnten, leider haben sie sich kaum weiterentwickelt. 

Ziel dieses Projekts war es, eine Lichtorgel zu bauen, die digital und kabellos funktioniert, kompakt, kostengünstig und smart. Eine moderne, zeitgemäße Lichtorgel die alle anderen in den Schatten stellt.
Außerdem ein LED-Controller, der die Daten nutzen kann, die von der Lichtorgel gesendet werden.
Die gesamte Hardware sollte so smart sein, dass sie über eine App gesteuert werden kann.

Die Entwicklung des Dlight begann 2016. Es entstand eine smarte Lichtorgel, die das kann, was professionelle kostspielige Veranstaltungslichttechnik kann, aber mit wesentlich geringerem Aufand an Bauteilen und damit verbunden wesentlich gerigeren Kosten.


Im Prinzip ist das System mittlerweile gar keine Lichtorgel mehr, sondern ein kompaktes und smartes Lichtorchester.